Taufe

Wenn Sie Ihr Kind taufen lassen wollen, wird vorausgesetzt, dass eine religiöse Erziehung gewährleistet ist. Der/die Taufpate/in muss katholisch sein. Um eine Taufe anzumelden, nehmen Sie bitte mit der Pfarrkanzlei Kontakt auf. Dann wird ein Termin zum Taufgespräch fixiert. Dabei wird über den Glauben gesprochen, über den Ablauf der Taufe und ein Taufprotokoll erstellt. Grundsätzlich erfolgen die Tauffeiern an jedem 3.Sonntag des Monats.

Für die Anmeldung zur Taufe benötigen Sie folgende Dokumente:

  • Täufling – Geburtsurkunde
  • Mutter – Taufschein oder Geburtsurkunde, falls verheiratet Heiratsurkunde, Trauungsschein
  • Vater – Taufschein oder Geburtsurkunde, falls verheiratet Heiratsurkunde, Trauungsschein
  • Pate – Taufschein